Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Die Kinder der Bruno-Grundschule finden auf ihrem Pausenhof nur noch weniges und zudem arg in die Jahre gekommenes Spielgerät vor.
Aus diesem Grund möchte der Förderverein ein neues Kombi-Gerüst anschaffen, das die Schülerinnen und Schüler nach den geistigen Übungen im Unterricht zu motorischer Aktivität verleiten möge.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Bruno-Grundschule, Soest, Pausenhof, Spielgeräte
Finanzierungs­zeitraum: 04.05.2016 12:11 Uhr - 04.08.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Spätherbst 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

200 Kinder der Bruno-Grundschule sehen sich auf einem großen, leeren Pausenhof allein auf weiter Flur und träumen von einem tollen Spielturm mit Rutsche, Feuerleiter, Reckstangen und Kletterwand.
Auch die ca. 100 Kinder der Mittagsbetreuung und Offenen Ganztags-Grundschule würden sich riesig freuen, sich auf diesen Spielgeräten austoben zu können.
Leider belaufen sich die Kosten selbst für ein zertifiziertes Basismodell auf 12.975 €. Diese Summe vermag der Förderverein aus eigenen Mitteln nicht zu stemmen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, ein zertifiziertes und TÜV-geprüftes Kombi-Gerüst mit Rutsche, Feuerleiter, Reckstangen und Kletterwand anzuschaffen. Hinzu kommen die Kosten für Montage, Auskoffern des Sicherheitsbereiches, Einbau eines Vlies` und Fallschutzes.

Die Spielgeräte stehen in erster Linie den Schülern und Schülerinnen der Bruno-Grundschule, sowie den im Mittags- und Nachmittagsbereich betreuten Kindern zur Verfügung.

Wegen der anberaumten Baumaßnahme am Patrokli-Kindergarten werden zwei Gruppen in das OGGS-Gebäude der Bruno-Grundschule für über ein Jahr einziehen. Auch diesen ca. 50 Kindern kommt die Neuanschaffung sicherlich zugute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wie die alten Römer bereits feststellten, ist der Mensch ein „homo ludens“, also ein spielendes Wesen!! Damit meinten sie auch Erwachsene!
KINDER spielen erst recht gern! Vor allem draußen!
An der Bruno-Grundschule zu Soest gibt es aber wenig Möglichkeiten, zu klettern, zu rutschen oder sich anderweitig körperlich nach lang empfundenen Unterrichtsstunden auszutoben.
Das soll sich ändern!
Denn eine Wiese gibt es, wo prima Spielgeräte stehen könnten: Rutsche, Feuerleiter, Kletternetz und Kletterwände!
Allein es fehlen die MONETEN zur Umsetzung!
HELFEN Sie uns, die Pläne der Kinder umzusetzen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es liegt bereits ein detailliertes Angebot der Firma Sauerland Spielgeräte vor.
Nach erfolgreichem Crowdfunding wird der Auftrag umgehend erteilt, sodass die Kinder die Geräte schon im Herbst ausgiebig werden bespielen können!

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein der Freunde und Förderer der Bruno-Grundschule e.V. betreibt die Förderung der pädagogischen Arbeit der Bruno-Grundschule.

Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere
die Wahrnehmung sozialer Aufgaben im Schulbereich,
die Förderung von Schulveranstaltungen,
die Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln und technischen Geräten.