Projektübersicht

Klanggewaltiges Chorprojekt des Madrigalchores Werl mit 170 Sängern und 80 Instrumentalisten, die das ergreifende Werk ,,The Armed Man" von Karl JENKINS als ein Bekenntnis zu Hoffnung, Frieden und dem guten Miteinander aller Völker am 09.09.18 in der Werler Stadthalle aufführen werden.

Kategorie: Kultur
Stichworte: The armed man, Madrigalchor, Friedensmesse, Chorprojekt, Jenkins
Finanzierungs­zeitraum: 30.04.2018 14:24 Uhr - 27.07.2018 14:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Es ist ein gewaltiges und ergreifendes Orchester- und Chorwerk des zeitgenössischen Komponisten Karl Jenkins und hat die Grundform einer Messe. Es ist ein Antikriegsstück und basiert in Teilen auf der katholischen Messliturgie, die Jenkins mit anderen historischen Texten und Quellen verbunden hat. Es ist den Opfern des Kosovo-Krieges gewidmet und zeigt die grausamen Kriegsschrecken (Originalfilm wird parallel zur Musik auf einer Großleinwand übertragen), endet aber mit der Hoffnung auf FRIEDEN im neuen Jahrtausend. Für uns ein Thema, das heute aktueller denn je ist und uns am Herzen liegt. FRIEDEN AUF ERDEN!!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten unser 50-jähriges Chorjubiläum zum Anlass nehmen, den Menschen in Werl und über die Grenzen der Stadt hinaus, mit diesem besonderen musikalischen Highlight die Botschaft von Frieden zu vermitteln. Wie könnte man das besser, als in der Sprache der Musik?

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine solche Aufführung mit Orchester, Solisten, passendem Aufführungsort in ausreichender Größe erfordert logistische und organisatorische Höchstleistung und bedarf unbedingt finanzielle Unterstürzung. Da nur geringe Gelder aus öffentlichen Mitteln zur Verfügung stehen, benötigen wir für dieses große und besondere Konzert finanzielle Mithilfe Dritter, denn unser großer Wunsch ist es, unseren Zuhörern diesen kulturell wertvollen, musikalischen Höhepunkt in Werl präsentieren zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Deckung der Kosten für das Chorprojekt benötigt. (damit wären 50% der Kosten für das Orchester gedeckt, die anderen 50% wären durch die Eintrittskarten gedeckt).

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Madrigalchor Werl sowie der ,,Junge Chor Neheim", mit dem wir das Projekt gemeinschaftlich veranstalten. Aus vielen Werler Chören und weit über die Grenzen Werls hinaus haben sich Projektsänger eingefunden und tragen somit zu einem riesigen Zusammenwirken bei. Die beiden Werler Gymnasien (MG und UG) haben Schüler motiviert, bei uns mitzusingen. All unsere Musikfreunde, die sich den Termin schon vorgemerkt haben stehen hinter dem Projekt.