Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Tausendtraum-Schulprojekte
Wenn das blau-gelbe Sternenzelt kommt sind strahlende Kinderaugen nicht mehr weit. Die Kinder der Hellweg-Grundschule Ampen erwartet eine spannende Woche in der sie gemeinsam mit ihren Circustrainern, Eltern und Lehrern in die magische Welt des Circus eintauchen. Die Kinder werden selbst zu kleinen Stars der Manege, und wachsen oft über sich selbst heraus. Mit Licht, Musik und Kostümen bleibt der Applaus nicht aus. Wir freuen uns auf eine unvergessliche Woche.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Tausendtraum, Kinder, Grundschule, Ampen, Zirkus
Finanzierungs­zeitraum: 17.11.2020 14:42 Uhr - 15.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Circus Tausendtraum, hier werden die Kinder unserer Schule zu kleinen Stars in der Manege. In der Projektwoche lernen die Kinder gemeinsam mit Ihren Circustrainern die Welt des Circus kennen. Über Akrobatik, Jonglage, Artistik, Zauberei aber auch atemberaubende Fakire und lustige Clowns, die Auswahl ist groß, unterhaltsam und macht nicht nur unseren kleinen Hauptdarstellern eine riesen Freude.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unter dem Motto Lachen, Staunen, Träumen besucht der Circus Tausendtraum die Schulen und trainiert gemeinsam mit der Hilfe der Eltern und Lehrern die Kinder der Schule.
Der pädogogische Ansatz
Die Tausendtraum-Mitarbeiter haben es sich zum Ziel gesetzt, jedem Schüler ein positives Auftrittserlebnis zu verschaffen. Wir knüpfen mit unserer Gruppeneinteilung an den Interessen und dem Können der jeweiligen Schüler an.
Dabei geht es uns nicht darum "falschen Ehrgeiz" zu wecken oder Leistungen einzelner Schüler in den Vordergrund zu stellen. Jedes Kind hat seine ganz eigene Rolle.
Und die Mischung aus Musik, Licht, Kostüm und der Spielfreude des Kindes garantieren jedem Schüler seinen "eigenen" Applaus.
Aber auch das Erlebnis in der Gruppe ist für die Kinder eine wichtige Erfahrung. Sie lernen sich auf ihre Auftrittspartner zu verlassen. Andererseits merken die Schüler, dass sie für ihre Nummer und ihre Mitartisten Verantwortung tragen. Durch die spielerische Art der "Tausendträumer" ihr Können weiterzuvermitteln, gelingt es immer wieder den Schulkindern ein sehr eindrückliches Gemeinschafts- erlebnis zu vermitteln. Klassenverbände werden aufgebrochen, Jungen und Mädchen müssen miteinander agieren und die Lehrer bekommen die Chance "ihre" Kinder einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen.
(Quelle Circus Tausendtraum)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Seit vielen Jahren bereits besucht der Circus Tausendtraum im 4jährigen Intervall die Hellweg Grundschule Ampen. Auch im nächsten Jahr möchten wir, der Förderverein Grundschule Hellweg e.V., das Projekt mit Ihrer Hilfe finanzieren um unseren Kindern ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld für die Abdeckung der Kosten des Projektes genutzt. Diese liegen bei ca. 10.000. Sollte das Projekt nicht stattfinden können, werden wir von dem Geld kleine Projekte finanzieren wie z.B. Lesungen von Kinderbuchautoren, Auftritte von Liedermachern, Ausflüge, etc. Der Förderverein der Grundschule Hellweg Ampen verwendet das Geld ausschließlich für gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Interessen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein Grundschule Hellweg e.V.