Projektübersicht

Unter dem Motto -Kinderwünsche werden wahr- sammeln die Soroptimistinnen in Soest jedes Jahr Spenden , um Kindern, die in schwierigen Situationen leben, Wünsche zu erfüllen. In diesem Jahr können wir jedoch keine Spenden wie üblich einwerben, da es z.B. keinen Bördetag gab, wahrscheinlich auch kein Weihnachtsmarkt wie sonst stattfindet. Das Frauenhaus Soest, das Mutter-Kind-Heim und die AWO können durch unsere gesammelten Spenden Kinder vielfältig unterstützen.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Soroptimist, Kinderwünsche, Weihnachtsbaum Wunschaktion, Bildung, Kinder
Finanzierungs­zeitraum: 01.10.2020 14:41 Uhr - 30.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.10.20 - 31.12.20

Worum geht es in diesem Projekt?

Neben den Kinderwünschen, die zu Weihnachten erfüllt werden sollen, sind dieses Jahr dringend weitere Ausgaben in den Häusern, die Kinder in schwierigen Situationen aufnehmen, mit Spenden zu unterstützen. Das Distanzlernen hat in vielen Familien zu großen Schwierigkeiten geführt. Es fehlen z.B. Lern- Laptops. Die Mitarbeiter der Einrichtungen haben teilweise ihre privaten Laptops zur Verfügung gestellt, aber es ist zu erwarten, dass zukünftig weiterhin stärker online-Unterrichtseinheiten oder LernApps genutzt werden müssen. Das Homeschooling hat zudem zu erhöhten Kosten für Papier und Druckerpatronen geführt. Darüber hinaus ist dringend Nachhilfe erforderlich, da viele Kinder aufgrund der letzten schwierigen Schulwochen und ihrer sowieso schwierigen familiären Situation Lerndefizite haben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

die Spenden sollen Kindern zu Gute kommen, die sowieso schon benachteiligt sind und durch die Pandemielage noch stärker benachteiligt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

die Bildungschancen der Kinder müssen dringend erhöht werden. Nur wenn die Einrichtungen entsprechend ausgestattet sind, können sie den Kindern helfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

die Gelder werden an das Frauenhaus Soest, das Mutter- Kind- Heim und die AWO Soest ausgezahlt. Alle drei Einrichtungen haben uns ihren Bedarf (ges. EUR 3000,--) erklärt und erhalten entsprechend eine Spende.
Bei einer Überfinanzierung kommt das Geld trotzdem den Kindern zu Gute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Soroptimist International ist eine der weltweit größten Service- Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement