Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Wir Voltigierer möchten ein galoppierendes Holzpferd - einen „Movie“ - anschaffen. Voltigieren ist ein trainingsintensiver Pferdesport. Um die Belastung unserer Pferde zu reduzieren und das Trainingspensum der Sportler zu optimieren, ist ein „Movie“ die perfekte Unterstützung für unseren tollen Sport.

Kategorie: Sport
Stichworte: Movie, Voltigieren, Pferdefreunde, Soester Pferdefreunde
Finanzierungs­zeitraum: 30.12.2019 10:09 Uhr - 27.03.2020 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 30.12.2019-30.03.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der "Movie" ist ein über lange Jahre entwickeltes und inzwischen sehr ausgefeiltes technisches Hilfsmittel für den Voltigiersport. Das Holzpferd wird durch einen Motor betrieben und kann auf unterschiedlichen Frequenzen eingestellt werden um den Galoppsprung des Pferdes zu simulieren. Durch die enorme Perfektion des "Movies" wird ein stolzer Anschaffungspreis aufgerufen. Um diese Finanzierung stemmen zu können, benötigen wir viele Unterstützer.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung eines galoppierenden Holzpferdes. Die Zielgruppe sind unsere ca. 70 Voltigierer im Alter von ca. 4 bis 20 Jahren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Voltigieren ist ein extrem vielseitiger Sport: das Pferd als Trainingspartner, die Gruppe als Team sowie enorme Anforderungen an Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Um diesen tollen Sport im Kreis Soest weiter verbreiten zu können, möchten wir einen "Movie" anschaffen und benötigen dafür jede mögliche Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir unser Ziel beim Crowd Funding erreichen, ist dies eine gute Grundlage um weitere Sponsoren für den Movie zu akquirieren.
Sollte mehr Geld zusammen kommen, wird dieses komplett in den Movie fließen - insgesamt liegt die Anschaffung bei einem Aufwand von ca. 14.000€.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand der Soester Pferdefreunde sowie Trainer, Eltern und Aktive des Vereins.