Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der TV Deiringsen e.V. ist gezwungen das bestehende Tennis-Vereinsheim nach 39 Jahren abzureißen und gegen einen Neubau zu ersetzen. Ein Wasserschaden und ein Holzwurm-Befall haben dazu geführt, dass eine Renovierung der bisherigen Räumlichkeiten wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist. Jetzt wird der Neubau eines neuen Tennis-Vereinsheims auf der wunderschönen Platzanlage am Köttersweg in Soest-Deiringsen geplant. Die Fertigstellung soll möglichst zum Saisonbeginn 2022 erfolgen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Zukunft, Tennis, Deirigsen, Tennis-Vereinsheim, Neubau
Finanzierungs­zeitraum: 31.05.2021 15:31 Uhr - 31.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Oktober 2021 bis April 2022

Worum geht es in diesem Projekt?

Der TV Deiringsen e.V. ist gezwungen das bestehende Tennis-Vereinsheim nach 39 Jahren abzureißen und gegen einen Neubau zu ersetzen. Ein Wasserschaden und ein Holzwurm-Befall haben dazu geführt, dass eine Renovierung der bisherigen Räumlichkeiten wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist. Jetzt wird der Neubau eines neuen Tennis-Vereinsheims auf der wunderschönen Platzanlage am Köttersweg in Soest-Deiringsen geplant. Unter großem Engagement und Eigenleistung wollen wir mit unseren Mitgliedern im Herbst 2021 mit dem Abriss der alten Bausubstanz beginnen, um möglichst dann zu Saisonbeginn im Frühjahr 2022 den Neubau beziehen zu können. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 85.000 EUR und stellt für den Verein mit seinen ca. 180 Vereinsmitgliedern, davon ca. 70 Kinder und Jugendliche eine große Herausforderung dar. Zur Fortsetzung unseres tollen Vereinslebens ist die Investition jedoch alternativlos und so würden sich unsere begeisterten Tennisspieler über zahlreiche Unterstützung und Spenden freuen, damit wir unser 40-jähriges Vereinsjubiläum dann im nächsten Jahr bereits im neuen Vereinsheim feiern können.
Eine strategische Investition in die Zukunft der Jugend des TVD und die Tennisszene im Kreis Soest!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir, als TV Deiringsen, haben uns satzungemäß der Förderung des Tennissports und der Pflege des geselligen Umgangs der Mitglieder verpflichtet. Zudem gehört die Förderung der Jugend zu unseren Schwerpunkten. Gerade im Bereich der Jugendarbeit zeigt sich unser Verein sehr engagiert und verwendet einen großen Teil des jährlichen Haushalt-Etats zur Förderung unserer Kinder und Jugendlichen.
Um unseren Jüngsten weiterhin im Verein eine Perspektive bieten zu können, ist der Neubau des Vereinsheims alternativlos. Der TVD richtet sich mit dem Neubau strategisch für die Zukunft aus und kann somit langfristig allen begeisterten Tennisspielern im Kreis Soest eine tolle Platzanlage im „Grünen“ mit attraktiven Jahresbeiträgen anbieten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Aufgrund eines irreparablen Wasser-und Holzwurm-Schadens an der bisherigen Bausubstanz ist der Neubau eines Tennis-Vereinsheims erforderlich geworden!
Mit einem Investitionsvolumen von ca. 85.000 EUR stellt diese Maßnahme für einen kleinen Verein wie den TV Deiringsen e.V. mit seinen ca. 180 Vereinsmitgliedern, davon ca. 70 Kinder und Jugendliche, die größte Investition seit Vereinsgründung im Jahr 1982 dar.
Die Mitlieder sind sehr engagiert und werden mit umfangreichen Eigenleistungen und Arbeitsstunden an dem Neubau mitwirken, die finanzielle Herausforderung ist jedoch groß. Es gibt auch in Richtung Nachhaltigkeit und Energieeinsparung tolle Ideen, die nach Möglichkeit mit Hilfe dieser Finanzierungsform durchgeführt werden sollen.
Auch durch die momentane Pandemie stellt sich die Einnahmen-Situation des Vereins nicht so positiv wie in der Vergangenheit dar. Zusätzliche Einnahmequellen durch diverse Veranstaltungen sind weggebrochen, da eine Durchführung coronabedingt nicht gestattet war.
Um die Belastung für den Tennisverein Deiringsen möglichst gering zu halten und den Tennissport in Deiringsen auch weiterhin den begeisterten Tennisspielern anbieten zu können, wäre eine Spende wirklich toll und der Verein würde sich über jede noch so kleine Unterstützung wirklich sehr freuen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte Betrag wird für die Errichtung des neuen Tennis-Vereinsheims in Deiringsen verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der TV Deiringsen e.V. und seine rund 180 Mitglieder