Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Der Hundesportverein Flotte Pfoten freut sich, seit 2017 ein neues zu Hause auf der ehemaligen Tennisanlage in Möhnesee-Völlinghausen gefunden zu haben.

Das Training wurde nach dem erfolgreichen Crowdfunding Projekt "Rasen statt Asche" im Juli 2017 aufgenommen. Daher sind alle hoch motiviert und voller Tatendrang, das neu gewonnene Zuhause weiter zu sanieren.

Unser aktuelles Sorgenkind ist die alte Elektroheizung mit der eine energiesparende und umweltfreundliche Beheizung unmöglich ist!

Kategorie: Tierschutz
Stichworte: Sparen, Sanierung, Hund, Sport, Heizung
Finanzierungs­zeitraum: 27.04.2018 12:38 Uhr - 26.07.2018 14:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer / Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die 35 Jahre alte Elektroheizung muss dringenst durch eine effiziente, sparsame und umweltfreundliche Heizungsanlage ersetzt werden, um das Vereinsheim vor Frostschäden zu schützen.

Da kein Gasanschluss vorhanden ist, kommt nur eine Flüssiggasheizung in Betracht.

Durch die Sanierung können bis zu

  • 75 % Heizkosten
  • 90 % Stromverbrauch

eingespart werden.

Damit kann auch für die Zukunft der sportliche Nachwuchs, der Sportsgeist und der so wichtige soziale Treffpunkt für viele Menschen weiter gefördert werden. Eine moderne energieeffiziente Heizung schafft Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht, denn sie ist für alle Nutzer unseres Vereinsheims da.

Dafür benötigen wir die Hilfe von Ihnen allen! An dieser Stelle schon einmal ein herzliches „Danke“!

Wir wollen ein angenehmes Klima – im Vereinsheim und selbstverständlich für die Umwelt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch den Einbau einer effizienten Heizungsanlage in das Vereinsheim sind erhebliche Energieeinsparungen zu erwarten.

So wird das Vereinsheim der Flotten Pfoten Soest auch in den Herbst- und Wintermonaten zum Treffpunkt seiner Mitglieder und Gäste.

In der Zukunft werden somit auch theoretische Unterrichte und Trainerweiterbildungen regelmäßig möglich sein.

Der allgemeine Umgang sowie der Sport mit Hunden bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Aufenthalt an frischer Luft, Steigerung von Koordination und Ausdauer sowie Förderung des Verantwortungsgefühls gegenüber den Tieren und seiner Umwelt. Nachbesprechungen, Trainingsanalysen sowie die Vermittlung von theoretischen Lerninhalten können zukünftig bei schlechtem Wetter sowie in den Wintermonaten im Vereinsheim stattfinden.

Hundesport ist Spaß und Sport für Mensch und Hund!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung können Sie einen Beitrag leisten für:

  • Klimaschutz
  • langfristige Kostensenkung
  • Sicherstellung des Sport- und Freizeitangebotes
  • Förderung des großen ehrenamtlichen Engagements
  • optimierte Trainings- und Veranstaltungsbedingungen
  • Förderung des sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhalts

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Hundesportverein Flotte Pfoten Soest e.V. wird mit den gesammelten Spenden die dringende energetische Sanierung der Heizungsanlage in seinem Vereinsheim fachmännisch umsetzen lassen.

Mit Ihrer Unterstützung wird ein weiteres zukunftsweisendes Projekt für Sportlerinnen, Sportler sowie der Besucher nachhaltig für die Umwelt garantiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird getragen vom Vorstand des Hundesportvereins Flotte Pfoten Soest e.V., von all seinen Mitgliedern, ihren Familien, Freunden und Förderern.