Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Die Zukunftswerkstatt startete 2015 mit dem Ergebnis einer Fülle kreativer und guter Ideen zur Attraktivitätssteigerung Beleckes.

Der Wilkeplatz ist nicht nur das Zentrum des Ortes, er ist auch die Visitenkarte, und sein Wert soll durch die geplanten Investitionen weiter gesteigert werden!

Kategorie: Infrastruktur
Stichworte: Zukunftswerkstatt, Auftanken, Wilkeplatz, Belecke
Finanzierungs­zeitraum: 06.09.2016 17:03 Uhr - 06.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Zukunftswerkstatt startete 2015 mit dem Ergebnis einer Fülle kreativer und guter Ideen zur Attraktivitätssteigerung Beleckes. Worten folgten Taten und Belecker Bürgerinnen und Bürger realisierten bis jetzt schon eine Vielzahl von Projekten.

Der oft geäußerte Wunsch, mehr Leben auf den Wilkeplatz zu bringen, soll nun realisiert werden.

Der Wilkeplatz ist nicht nur das Zentrum des Ortes, er ist auch die Visitenkarte, und sein Wert soll durch die geplanten Investitionen weiter gesteigert werden!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

  • Alle Belecker – junge und alte Bürger. Zufriedene Bürger machen die beste Werbung für ihren Ort.


  • Touristen, Besucher und Mitarbeiter der großen und kleinen Unternehmen Beleckes. Einen attraktiven Ort besucht man gern und man kommt auch gern wieder.


  • Die geplanten Investitionen steigern die Aufenthaltsqualität für alle Belecker - ob Jung oder Alt - und fördern den Tourismus. Tagestouristen, Radfahrer oder Wanderer können wunderbar am und auf dem Wilkeplatz verweilen und entspannen.


Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Wilkeplatz ist der Fahrradknotenpunkt des Möhnetal-Radweges.
Biken ist Trend, E-biken trendiger und erlebt einen starken Aufschwung. Für alle Biker und e-Biker wird es heißen – "Auftanken" am Wilkeplatz.

Der Wilkeplatz ist der Treffpunkt in Belecke, zentral gelegen und umgeben von Einzelhandel und Gastronomie.
Hier kann man innehalten, Freunde treffen, die Seele baumeln und es sich gut gehen lassen. Auftanken am Wilkeplatz für Groß und Klein - das wird „echt Kuh’l“!

Durch die attraktive Gestaltung des Wilkeplatzes werden Einzelhandel und Gastronomie von mehr Besuchern profitieren.
Eine ansprechende Innenstadt wird neuen Einzelhandel anlocken und den einen oder anderen dazu bewegen, in Belecke seine Waren oder Dienstleitungen anzubieten.

Für ganz Belecke ist ein anziehender und lebendiger Ortskern ein Gewinn. Nur so können Neubürger umworben werden, um in Belecke sesshaft zu werden.


Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem von Ihnen gespendeten Betrag werden wir Folgendes anschaffen:

  • E-Bike-Ladestation
  • Ruhebänke/Relaxliegen aus Holz
  • Trinkwasserspender
  • „Englische Telefonzelle“ als öffentliches Bücherregal


Wer steht hinter dem Projekt?

Die „Zukunftswerkstatt Belecke“ ist ein Bürger-Projekt:
Von Beleckern für Belecker! - Viele schaffen mehr!

Träger dieses Projektes ist der Kultur- und Heimatverein Badulikum e.V.
Ansprechpartner für das Crowdfunding-Projekt der Zukunftswerkstatt ist Martin Döbber.
team@zukunftswerkstatt-belecke.de